Feuerbestattung

 

Die Bestattung in einem Urnengrab setzt eine Einäscherung des Verstorbenen voraus. Die Asche des Verstorbenen wird in einer Urne beigesetzt. Bei Urnengräber unterscheidet man zwischen Einzelgräbern - die in der Regel mit einem Gedenkstein versehen sind und das Nutzungsrecht ist jederzeit verlängerbar, anonyme Grabstelle - diese werden in keiner Weise gekennzeichnet, die sogenannte "halb anonyme" Grabstelle - hier wird lediglich der Name und die Daten des Verstorbenen auf einem gemeinschaftlichen Gedenkstein eingraviert und das Reihengrab - sie haben hierbei keinen Einfluss auf die Lage der Grabstelle und das Nutzungsrecht ist nicht verlängerbar.

Brauchen sie Hilfe oder haben sie Fragen?

 

Tel.: 030 / 85 97 47 46

Mobil: 0176 / 640 17 260

Eine kleine Auswahl unserer Urnen

Lackierte Urnen

Bestattungshaus M. Reich

Oberfeldstr. 10 - 12683 Berlin


Tel.: 030 / 85 97 47 46
Mobil: 0176 / 640 17 260
Tag & Nacht erreichbar


E-Mail: info@bestattungshaus-reich.de

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.